Nektarios Vlachopoulos

Spoken Word Special

Nektarios Vlachopoulos bezeichnet sich gerne als «Entertainer, Philosoph, Sexsymbol». Der Slampoet und Artikulations-Akrobat steht nach seinem Debüt «Niemand weiss, wie man mich schreibt» nun mit seinem zweiten Programm «Ein ganz klares Jein» auf der Bühne. Sein Spoken Word Special ist ein Best-of dieses Vlachopoulosschen Schaffens. Mal geht’s um Rechtspopulismus, mal um mitgebrachte Rotweingläser bei der Studentenparty, mal um die Liebe, mal um morphogenetische Spektralbarometer. Dabei ist der «Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund» überraschend, intelligent, witzig, ein Sprachkünstler mit Haltung in diesen scheinbar so unübersichtlichen Zeiten. 

 

Reihe: Rinks
Moderation: Rosie Hörler

Tag und Zeit: Samstag, 14:00 - 14:45 Uhr
Ort: Grabenhalle, Unterer Graben 17

 

Links