Wortlaut Literaturfestival

Monika Rinck

Alle Türen

«Alle Türen» heisst der neue Lyrikband von Monika Rinck. Alle Türen, sind sie auf oder geschlossen? Die Operette würde behaupten: sie sind beides. Sie finden darin Flügeltüren, Tunnel und Tapetentüren, spukhafte Geistertüren und die Türen, die sich in der Welle auftun, um einen zu verschlingen und wo ganz anders abzuliefern. Alles liegt offen da, das Licht ist silbern, die Tage überblenden, niemand verlässt den Raum. Doch bei aller Ausgelassenheit geht es in «Alle Türen» auch um die Grenze, den Ausschluss, das Wegrecht, die freie und versperrte Passage. Das sind die Grenzen der Operette. Wer sich eben noch frohen Mutes in den Strudel hineinwarf, wird jetzt von Plastikmüll umkreist und die Temperaturen steigen.

 

Reihe: Luise
Moderation: Gallus Frei-Tomic

Tag und Zeit: Samstag, 16:00 – 16:45 Uhr
Ort: Hauptpost, Raum für Literatur, Eingang St. Leonhardstrasse 40, 3. Stock

 

Links:

Homepage Verlag

Monika Rinck liest «teich»

nach oben