Wortlaut Literaturfestival

Jan Bachmann

Mühsam – Anarchist in Anführungsstrichen

Der junge Lübecker Poet und Anarchist Erich Mühsam (1878—1934) wird im Sommer 1910 von seinen besorgten Brüdern auf Kur in die Schweiz geschickt. Er findet sich dort in einem bürgerlichen und an seinen Talenten uninteressierten Umfeld wieder. Das Dichten fällt ihm schwer und sein Werben um eine hübsche Mitpatientin ist weitgehend erfolglos. Hoffentlich werden zumindest die bei ihm bestellten Chansontexte bezahlt.

Eine Lesung von Jan Bachmann mit Musikfragmenten direkt aus dem Yamaha PSS 190 von Moritz Bachmann.

 

Reihe: Lechts
Moderation: Lika Nüssli

Tag und Zeit: Samstag, 13.00 – 13.45 Uhr
Ort: Palace, Zwinglistrasse 3

 

Links:

Homepage von Jan Bachmann

Jan Bachmann bei Edition Moderne

nach oben